Mitwirkende im Initiativkreis Mönchengladbach

Wir sind der Initiativkreis Mönchengladbach

Der im Frühjahr 2003 gegründete Initiativkreis Mönchengladbach ist ein Beispiel für erfolgreiches gemeinsames Wirken von Spitzenrepräsentanten bedeutender Wirtschaftsunternehmen und Persönlichkeiten. Seine persönlichen Mitglieder und die durch sie vertretenen Unternehmen erreichen durch ihr persönliches, finanzielles und ideelles Engagement wichtige Impulse zur Förderung des notwendigen Strukturwandels in Mönchengladbach und seiner Region.

Der Initiativkreis Mönchengladbach hat sich zum Ziel gesetzt, die Zukunft und Chancen der Region und des Standortes Mönchengladbach für ihre Bürgerinnen und Bürger langfristig mitzugestalten und zu sichern, regionale Eigenheiten zu erhalten, Neue zu entwickeln und Innovationen voranzutreiben. Wie gut seine Aktivitäten in das kulturelle und gesellschaftliche Leben der Stadt integriert werden konnten, zeigte die positive Resonanz, die das Angebot des Initiativkreises von Anfang an erleben durfte. „Der Botschaftergedanke für Mönchengladbach wird von derzeit 32 führenden Unternehmern der Stadt und privat Personen mit großem Erfolg gelebt“, bestätigt MGMG-Geschäftsführer Peter Schlipköter.

Die von dem Initiativkreis angestoßenen Leuchtturmprojekte“, so Rolf Königs, Sprecher des Initiativkreises, „haben mittlerweile eine große Strahlkraft und Vorbildcharakter nicht nur in die Region Niederrhein, sondern auch in NRW und weit darüber hinaus.“

Überregionale Strahlkraft für die Stadt bei steigenden Besucherzahlen – der Erfolg gibt dem Initiativkreis Mönchengladbach Recht.

Menü